W. Büttner
Ars pro Vita

Breadcrumbs

 

– wissenschaftlich, fantastisches Märchen,
eine Reise ans Ende des Weltalls –


Roman von Wolfgang Büttner 

Kurzfassung

Im Buch wird eine Welt geschildert, in der Saurier und Riesenmenschen friedvoll miteinander leben.

Der Ich-Erzähler, ein Wissenschaftler, der ständig mit Forschungen beschäftigt ist, landet mit seiner Zeitmaschine in einem Königreich auf einem fernen, zweigeteilten Planeten, dessen Schwerkraft erheblich größer ist als unsere irdische. Dort herrschen ähnliche Zustände wie im antiken Rom. Vom höchsten Beamten, der seine Zukunft an der Seite der Königstochter sieht, wird er beargwöhnt.

Nachdem der Wissenschaftler mit dem Schloss und der Hofgesellschaft, darunter ein Hofnarr und der Hofmaler, bekannt gemacht worden ist sowie nach einer Rettungsaktion aus der Wüste und einem tödlich endenden Schaukampf im Schwimmbassin, unternimmt er mit der Prinzessin, die wie alle anderen eine eigenwillige Sprache spricht, eine Flussfahrt im Lavastrom – eine Reise voller Gefahren. Unterbrochen wird die Tour auf der glühenden Lava auch von einem Besuch in einer mittelalterlich anmutenden Stadt, in der gerade ein Basar stattfindet. Zur gleichen Zeit treten dort Puppenspieler auf, die das Leben am Königshofe parodieren.

Das Happyend bleibt aus.

Blick ins Kuriositaetenkabinett Magisches Quadrat mit Handrad

Blick ins Kuriositätenkabinett
Magisches Quadrat mit Handrad

Vorwort zur 2. Auflage

Die erste Auflage hat zwar noch nicht ganz die Auflagenstärke von Marx’ Kommunistischem Manifest erreicht, doch an Durchschlagskraft dieses schon jetzt bei weitem übertroffen. Daher sah ich mich genötigt, meinen Lesern zuliebe eine 2. Auflage drucken zu lassen.

 

Schlaraffenländereien 

jetzt kaufen bei BoD Buchshop

jetzt kaufen bei Amazon

Über den Autor

Wolfgang Büttner hat Kybernetik studiert,
ist freischaffender Maler, Grafiker und Sachbuchautor.
Im vorigen Leben war er Ingenieur.
Als ehemaliger Kunstturner kam ihm eines Tages die Idee,
er müsse sich aufschwingen und die Erlebnisse
im All für die Nachwelt schriftlich festhalten.
Diese utopische Erzählung ist sein reich
illustriertes Erstlingswerk auf jenem Gebiet.
Im Buch schildert der Autor eine Welt,
in der Saurier und Riesen friedvoll miteinander leben.
Mit der vorliegenden Schrift ist den Weltraumfahrern aber
endlich auch ein unentbehrliches Handbuch,
dem Weltenbummler ein authentischer Reiseführer
durch Zeit und Raum und dem wissbegierigen
Entdecker ganz nebenbei ein unverzichtbares
Kompendium der Raumzeit in die Hand gegeben,
in dem sämtliche abgebildeten Instrumente
gründlich beschrieben wurden –
mit einem Wort: Ein Führer durch das Leben überhaupt.
Der Autor setzt die Naturgesetze nicht außer Kraft;
er überwindet sie!
Dies tut er wie Jules Verne zuweilen einfach dort,
wo es ihm im Roman nützlich erscheint.
Und der Leser ist aufgefordert, es ihm gleich zu tun.

 

"Schlaraffenländereien"
Hier können Sie das Buch erwerben:

jetzt kaufen bei BoD Buchshop
jetzt kaufen bei Amazon

Prinzessin Schneegloeckchen vom Hofmaler Sandro gezeichnet
Prinzessin Schneeglöckchen
vom Hofmaler Sandro gezeichnet